Menu
15.06.2020

The Future of Quantumcomputing

Zum Download

Diese Studie soll Licht auf die immaterielle Zukunft des Quantencomputers im Jahr 2030 werfen.

Fast einhundert Jahre nach der Entdeckung, dass die Quantenmechanik das Innenleben der Welt regiert, steht die Menschheit nun an der Schwelle zur Nutzung ihrer Macht für praktische Zwecke. Während der ersten Quantenrevolution entdeckten die Wissenschaftler, dass die Regeln der physikalischen Realität weit von denen entfernt waren, die von den klassischen Gelehrten angenommen wurden, was ihr Verständnis dessen, was möglich ist, in Frage stellt. Bei der zweiten Quantenrevolution hingegen geht es darum, diese Quanteneffekte auf gesellschaftlicher und individueller Ebene zu nutzen - und sie entfaltet sich rasch. In den nächsten zehn Jahren werden Unternehmen, Industrien und Start-ups gleichermaßen versuchen, die enormen Fortschritte in der Fähigkeit, einzelne Quantenobjekte zu erkennen und zu manipulieren, zu nutzen, um ihre Position auf einem globalen Markt auszubauen.

Während die erste Quantenrevolution danach strebte, die grundlegenden Mechanismen der Wechselwirkung von Dingen auf einer sehr fundamentalen Ebene im Quantenbereich zu verstehen, will die zweite Quantenrevolution diese Tradition fortsetzen und gleichzeitig die Forschung des letzten Jahrhunderts nutzen, um die Kraft der Quanten zu nutzen und neue Technologien in Form von Quantensensorik, Quantenkommunikation, Quantensimulation und Quantencomputing zu entwickeln.

Lesen Sie mehr dazu in dieser Studie. Diese Studie ist komplett auf Englisch.


Zum Download der Studie "The Future of Quantumcomputing"

Innovate yourself!

Over 40,000 readers are following our newsletter.

Join our community

Stay in Contact

Register for the newsletter here to receive all analyses free of charge. Please enter your personal information as follows:

x

This site uses cookies. By using this site, you agree. Further information can be found under Privacy Policy.

OK