Menu
10.01.2019

„Investiert mehr in größenwahnsinnige und verrückte Menschen!“ – Das Jahresanfangsinterview mit Sven Gábor Jánszky

Download

First, please enter the information requested below. The form must be filled out completely. Then, simply click on the "Download" button to download the file directly from our website. We guarantee that the personal data you submit will be used for internal purposes only, and will not be shared with any third parties.

In einem ausführlichen Jahresanfangsinterview spricht Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky über die Progressivität der deutschen Politik, analysiert den KI-Plan der Bundesregierung und berichtet über Implantate, die in Zukunft den meisten Nutzen für die Menschheit haben werden.

 

Welche Möglichkeiten gibt es, der deutschen Politik und Gesellschaft ein großes und positives Zukunftsbild zu vermitteln? Warum brauchen wir dazu dringend progressive Parteien und warum gründet Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky keine eigene Partei? Warum ist seiner Einschätzung nach die Parteienlandschaft insgesamt zu konservativ? Warum lohnt es sich, insbesondere positiv verrückte und größenwahnsinnige Menschen zu fördern und in sie zu investieren?

 

Lesen Sie hier das exklusive Jahresanfangsinterview mit Zukunftsforscher und Chairman des 2b AHEAD ThinkTanks Sven Gábor Jánszky.

This site uses cookies. By using this site, you agree. Further information can be found under Privacy Policy.

OK